Film Workshop
Perspektivenwechsel

Spezial Workshop - 2 Tage

ab 49 Euro pro Person

Workshop jetzt anfragen

Einmal bewusst die Welt mit den Augen einer anderen Person sehen. In einem schnelllebigen Alltag liegt die Konzentration, ob gewollt oder ungewollt, oft auf einem selbst und der Blick für die Sichtweisen Anderer fehlt. Wie sieht die Welt für das andere Geschlecht, oder Menschen anderer Altersgruppen, mit anderer sexueller Orientierung, anderer Religion, oder anderen Berufsgruppen aus? Da in einer vielfältigen Gesellschaft das Verständnis für einander jedoch enorm wichtig ist, werden in unserem Go Film Workshop Perspektivenwechsel ganz bewusst andere Blickwinkel eingenommen.

Leistungen

  • Vermittlung von Grundwissen zum Perspektivenwechsel
  • Einführung in die Filmproduktion
  • Equipment zum Schnitt des Films: Computer, Geräusche-Archiv
  • Gedreht wird mit dem Handy. Auf Wunsch stellen wir Kompaktkameras
  • Filmpräsentation als Abschluss
  • Fertige Filme auf einem USB-Stick
  • Teilnahmezertifikat für jeden Teilnehmer

Jetzt Workshop unverbindlich anfragen

Workshop jetzt anfragen

Ablauf

  • 4 aufeinander aufbauende Film Workshops, je 45-120 Minuten an 2 Teiltagen
  • Buchbar für Ihre Klassenfahrt oder Ihren Schulunterricht deutschlandweit
  • Erar­bei­tung unterschiedlicher Perspektiven von Menschen aus anderen Kulturen, Religionen, Altersklassen und vieles mehr
  • In 4-5 Kleingruppen drehen die Schülerinnen und Schüler eigene Kurzfilme
  • Schnitt und Fertig­stel­lung des Films
  • Präsentation der fertigen Filme

Unsere Dozenten

Für eine ergebnisorientierte Durchführung der Workshops und Unternehmungen setzen wir ausschließlich fachkundiges Personal ein. Ihre Schüler werden somit optimal betreut und der Fokus immer wieder auf das geplante Ziel gelenkt.

Martyna Bec

Lebenslustige, weitgereiste Filmemacherin. Erfahrungen im Bereich Dokumentarfilm und Kunstfilm, liebt Herausforderungen.

Lisa Meier

Filmemacherin u.a. für TV und YouTube, umfassendes Social Media Know-how und Online-Video Know-how.

Christoph Flehmke

Erfahrener Filmemacher.